0 61 51/59 93 01 info@amarayoga.de

Ayurveda – Koch – Aus und Weiterbildung

 

Yoga und Ayurveda werden seit langem als zwei sich ergänzende Systeme der menschlichen Entwicklung betrachtet. Aufgrund ihrer gemeinsamen vedischen Wurzeln sind sie in enger Verbindung miteinander entstanden. Beide sind das Vermächtnis der legendären Rishis aus dem Himalaya. Sie spiegeln eine dharmische Einstellung zum Leben wider: sie wollen erreichen, dass alle Wesen im Einklang mit den Gesetzen des Universums leben.

Die beiden Systeme haben eine lange Geschichte, und sie haben einander bis zum heutigen Tag beeinflusst und befruchtet. Yoga nutzt die Basis des Körpers – seine verborgenen Energien und seine natürliche Intelligenz -, um die höchsten Ziele des Geistes zu erreichen. Er ist ein Teil der jahrtausend-alten Suche des Menschen nach Gesundheit, Glück und Erleuchtung, die unserem ganzen Wesen und allem Leben gilt. Aufgrund seiner Heilwirkung ist Yoga eng mit Ayurveda verbunden.

 

Ayurveda ist ein jahrtausendaltes, ganzheitliches Heilsystem aus Indien, das für ein gesundes, harmonisches Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele sorgt. Dabei spielt die individuelle Ernährung eine zentrale Rolle. 

In der ayurvedischen Tradition werden Köche als Alchemisten der Lebensenergie bezeichnet. Sie beherrschen die Wissenschaft und Meditation der ayurvedischen Kochkunst und es liegt in ihrer Hand, Nahrungsmittel zu Heilmitteln werden zu lassen.
Was wir essen, wirkt sich auch auf unseren Geist, unsere Gedanken und Gefühle aus. Verschiedene Nahrungsmittel führen laut Ayurveda dazu, dass es uns körperlich und geistig besser oder schlechter geht. 

 

In der Ayurveda – Koch – Aus und Weiterbildung kannst du die einzigartige Verbindung von Genuss, Vitalkraft und Gesundheit kennenlernen. Die ausgesuchten Kochkurs-Rezepte geben einen Einblick in die traditionelle und moderne Ayurveda Küche und ihre Vielfalt. Gewürze als Heilmittel und Träger der sechs Geschmacksrichtungen sind ein Schwerpunkt bei allen Kochkursen. Die unzähligen Masalas (Gewürzmischungen), gekonnt mit Getreide, Hülsenfrüchten und Gemüse kombiniert, schaffen ein unvergessliches Geschmackserlebnis und unterstützen gleichermaßen Verdauung und Wohlgefühl.

Kochpraxis:

Einführung in Ayurveda Ernährung, Gewürzmischungen selber machen: Curry, Garam Masala . 

Gesundheitliche Aspekte der Ayurveda Küche, Getreidebrei, würziges Fruchtkompott, Brotaufstrich, Dal-, Reis- und Gemüsegericht , Chutney, Süßspeisen, Tipps für Berufstätige – leichte Umsetzung; bekömmliche & schnelle Gerichte, ungünstige Kombinationen zu vermeiden, Gewürzapotheke für zu Hause! Anwendung und die tiefe Wirkung der wichtigsten Gewürze im Alltag. Kurkuma, Koriander, Schwarzkümmel, Bockshornklee, Ingwer, Kardamom uvm. 

 

Überblick

Voraussetzung

Wichtig ist der Wille, sich selbst weiter zu entwickeln – als Mensch und als Yogi, sowie Freude am kochen.

Die Ausbildung ist auch geeignet als Weiterbildung für Yogalehrer/Innen und Ayurveda-Berater/Innen.

Die Gruppengröße ist auf 8 Personen begrenzt!

 

Ausbildungstage

Freitag 17.30 – 21.30  Uhr

Samstag 08.00 – 18.00 Uhr

Sonntag 08.00 – 18.00 Uhr

Es ist auch eine ONLINE Teilnahme möglich!

 

1. 29.10 – 31.10.2021

2. 12.11 – 14.11.2021

3. 10.12 – 12.12.2021

Deine Investition

Die Ausbildung hat einen Wert von 850 €. Solltest du dich entscheiden den Frühbucher Rabatt für dich zu nutzen bis 30.08.2021 zahlst du nur 750 € inkl.: Unterrichtsmaterialien 

zuzüglich Unkostenbeitrag von 100 €.

Es besteht die Möglichkeit, einen Bildungszuschuss aus staatlichen Mitteln zu beantragen.

Wir haben kein Problem damit, längerfristige Ratenzahlung ohne Aufschläge zu gewähren. Was wir aber als wichtig ansehen, ist, dass bis zum Ausbildungsbeginn eine Summe überwiesen wurde, die ein wirkliches Commitment demonstriert. Bei Fragen dazu sprich uns gerne direkt an.

Informationsabende

 

Du kennst uns noch nicht? Die ideale Gelegenheit uns kennen zu lernen sind unsere kostenlosen Informationsabende. Hier kannst einen ersten Eindruck von uns gewinnen und all deine Fragen loswerden, die dir noch unter den Nägeln brennen.

 

 

Unsere nächsten Termine sind

vereinbare einen Termin

Ayurveda Koch – Ausbildungsleiter

Krishnashakti Stiboy ist Yogalehrerin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Ayurvedamasseurin, Entspannungspädagogin sowie Erlebnispädagogin für Kinder. Fachberater für holistische Gesundheit i.A. und natürlich Ayurveda Gesundheitsberaterin.

 

Ausbildungsthemen

Einführung in die Grundlagen der ayurvedischen Gesundheitslehre.

Ausführliche Erläuterung der Merkmale von Vata, Pitta & Kapha sowie praktische Tipps zum Ausgleich von Störungen.  

Einführung in Ayurveda Ernährung,

Gewürzmischungen selber herstellen

Das Geheimnis von Curry und Garam Masala . 

Gesundheitliche Aspekte der Ayurveda Küche

Getreidebrei und würziges Fruchtkompott

Brotaufstrich

Dal-, Reis- und Gemüsegericht

Chutney

Süßspeisen

Tipps für Berufstätige – leichte Umsetzung;

bekömmliche & schnelle Gerichte

ungünstige Kombinationen vermeiden

Gewürzapotheke für zu Hause!

Anwendung und die tiefe Wirkung der wichtigsten Gewürze im Alltag. Kurkuma, Koriander, Schwarzkümmel, Bockshornklee, Ingwer, Kardamom uvm. 

Welche Abwandlungen & Variationen verstärken oder mildern die Wirkungen auf die 3 Doshas?