0 61 51/59 93 01 info@amarayoga.de

Partner Yoga Thai and Fly

Statt wie gewohnt allein zu üben, genießt du im Partneryoga und Bodywork die Möglichkeit mit einem Übungspartner oder Hilfsmitteln die Asanas zu praktizieren. Dein Partner/in hilft dir vermeintliche Grenzen zu überschreiten. Die Hilfsmittelmittel wie Klotz, Gurt, Stuhl oder Kissen lassen dich Yoga in einer anderen Intensität und Dynamik erleben. Je freier du dich in den Yogaübungen (Asanas) in die unterstützenden Hände des Partners begeben kannst und je mehr du bereit bist loszulassen, desto größer kann das Vertrauen in dich selbst und in andere Menschen werden. Durch die synchrone Atmung wird die Energie zwischen euch spürbar und du findest eine Ergänzung im Gegenüber. Körper, Geist und Seele erleben eine neue Tiefe der Selbsterfahrung sowie Offenheit, Balance und Harmonie. Für Einzelpersonen und Paare geeignet.

Vorkenntnisse

;

Du solltest bereits Yoga Erfahrungen gesammelt haben.

Schwierigkeitsgrad

;

Level 2: Mittelstufe

Unsere Lehrer Im Patneryoga

Radhika

Radhika

Yogalehrerin

UNSERE TERMINE im Jahr 2020

Fr: 31.01.20 | 18:30 – 20:00 Uhr

Fr: 20.03.20 | 18:30 – 20:00 Uhr

Fr: 17.04.20 | 18:30 – 20:00 Uhr

Fr: 15.05.20 | 18:30 – 20:00 Uhr

Fr: 19.06.20 | 18:30 – 20:00 Uhr

Fr: 10.07.20 | 18:30 – 20:00 Uhr

Fr: 21.08.20 | 18:30 – 20:00 Uhr

Fr: 18.09.20 | 18:30 – 20:00 Uhr

Fr: 16.10.20 | 18:30 – 20:00 Uhr

Fr: 06.11.20 | 18:30 – 20:00 Uhr

In den hessischen Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen setzt der Kurs aus.

Preise

pro Teilnehmer

Probestunde

einmalig zum kennenlernen

;

10 Euro

Einzelstunde

;

20 Euro

Kurs

(10 Stunden á 90 Minuten)

;

141 Euro

Häufig gestellte Fragen

Was muss ich alles zum Yoga mitbringen?

Bitte bringe zum Yoga bequeme Kleidung mit, in der du dich gerne bewegen magst. Solltest du zum starken schwitzen neigen, so bringe bitte auch ein Handtuch mit.

Yogamatten, Decken, Yogakissen und alle gängigen Hilfsmittel haben wir hier Vorort. Du kannst diese während der Yogastunde kostenlos ausleihen. 

Weiterhin findest du in unserer Getränke-Ecke Wasser und Tee zu Erfrischung.

Was gilt es sonst noch zu beachten?

Bitte iss mindestens 2 Stunden vor der Yogastunde nur noch eine Kleinigkeit. Denn mit einem vollen Magen bewegt es sich nämlich nicht so gut. Wir üben Pranayama (Atemtechniken), welche sich mit leeren Magen angenehmer ausführen lässt.

Versuche mindestens 15 Minuten vorher da zu sein. So kannst du in Ruhe ankommen und deinen Platz einnehmen.

Solltest du es einmal nicht pünktlich zum Beginn der Stunde schaffen, so komme bitte dennoch. Du wartest einfach die Anfangsentspannung ab und kommst dann hinzu. 

Ich kann nicht an allen Stunden im Partneryoga teilnehmen. Verfallen diese dann?

Solltest du einmal nicht am Kurs teilnehmen können, so melde dich bitte mindestens 24 Stunden vorher ab. Während der Kurslaufzeit kannst du rechtzeitig stornierte Stunden in den offenen Yogastunden nachholen. 

Wie läuft das mit der Krankenkasse?

Wir sind bei den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt. Nimmst du an mind. 80 Prozent des Kurses teil, so erhälst du nach Kursende automatisch eine Teilnahmebestätigung, welche du bei der Krankenkasse einreichen kannst. Die Höhe der Erstattung ist abhängig von deiner gesetzlichen Krankenkasse. Die meisten Krankenkassen erstatten 1 -2 Mal pro Jahr einen Präventionskurs.

Bei privaten Krankenkassen ist die Erstattung abhängig von deiner gewählten Police. Daher können wir keine generellen Aussagen hier treffen. Bitte  informiere dich bei Bedarf direkt bei deiner Krankenkasse.

Ich spüre mir tut Yoga gut. Ich möchte daher öfters üben. Wie geht dies

Wir freuen uns, dass dir Yoga gut tut! Man kann quasi auch nicht oft genug Yoga üben. Wir haben hier spezielle rabattierte Angebote für Dich! Bitte sprich uns an!