0 61 51/59 93 01 info@amarayoga.de

Yoga Therapie Weiterbildung

60 Unterrichtseinheiten

 

Du erlernst wie du Übungen und Techniken, die besonders erfolgreich eingesetzt werden können, zum Beispiel bei psychosomatischen Beschwerden, Asthma, Allergien, Rücken-, Knie- und Kopfschmerzen, Migräne, Arthritis, Angstzuständen, Depressionen etc. Dieses Wissen kannst du erfolgreich in deine Yogastunden einfließen lasse, sowie in Einzelstunden und Coachings anwenden.

Die Ausbildung besteht aus 3 Wochenenden in Darmstadt.

Was ist Yoga Therapie?

Yogatherapie ist die Anwendung der klassischen Yogapraktiken auf spezifische Beschwerden. Der Unterschied zu einer klassischen normalen Yogastunde liegt in der ganzheitlichen, angepassten Übungspraxis.

Überblick

Voraussetzung

Wichtig ist der Wille, sich selbst weiter zu entwickeln – als Mensch, als Yogi und als LehrerIn.

Yoga – Erfahrung und Interesse am Thema.

Lust auf sanfte und tief-gehende Yogapraxis.

Die Ausbildung ist auch geeignet als Weiterbildung für Yogalehrer/Innen.

Die Gruppengröße ist auf 18 Personen begrenzt!

 

Ausbildungstage

Wochenende 1: 15.05. – 16.05.2021

Wochenende 2: 24.07. – 25.07.2021

Wochenende 3: 21.08. – 22.08.2021

Ausbildungsthemen

Einführung und Grundlagenverständnis der Yogatherapie

Spezifische Beschwerden gesehen aus ganzheitlicher Sicht

Praxis in Kleingruppenarbeit

Hintergrund & Geschichte der Yoga Therapie

Mantra Rezitation verstehen und spüren

Welche Sequenz für welchen Typen

Pancha Kosha Tattwa (das Prinzip der 5 Hüllen)

Unterrichtsaufbau und verschiedene Sequenzen, Unterrichtsdidaktik

Hinweise und Inspirationen

Verwendung von Hilfsmitteln, YT Positionen durch geeignete Hilfsmittel an die individuelle Konstitution anpassen

die Rolle von Stress bei Erkrankung

Meditation und Pranayama in der Yogatherapie

YT Stunden anleiten (eigene YT Seqenz erstellen und anwenden in Kleingruppen anleiten)

praktische Lehrprobe und einer Arbeit über das Thema

Deine Investition

Teilnahmegebühr: Die Ausbildung hat einen Wert von 800 € inkl.: Unterrichtsmaterialien kleine Snacks und Tee, für die Ausbildungstage.

Du kannst aber auch 4 Monatsraten á 220 € bezahlen.

Der Frühbucher Early Bird bei Anmeldung bis 31.12.2020 beträgt 650 €

 

Es besteht die Möglichkeit, einen Bildungszuschuss aus staatlichen Mitteln zu beantragen.

Wir haben kein Problem damit, längerfristige Ratenzahlung ohne Aufschläge zu gewähren. Was wir aber als wichtig ansehen, ist, dass bis zum Ausbildungsbeginn eine Summe überwiesen wurde, die ein wirkliches Commitment demonstriert. Bei Fragen dazu sprich uns gerne direkt an.

Ausbildungsleiterin

Das bin ich, Claudia! Geboren 1978, hatte ich eine turbolente Kindheit und wilde Jugend mit einigen Höhen und Tiefen. Mit Mitte 20 hatte ich das Gefühl bereits alles erlebt und gesehen zu haben und sehnte mich irgendwie nach etwas Konstantem. Etwas, das mir Stabilität und Kraft gibt. Zwei tolle Dinge sind dann geschehen. Ich traf meinen wunderbaren Mann und vertiefte mich mehr und mehr in Yoga. Ich besuchte zu diesem Zeitpunkt schon seit 3 Jahren einen wöchentlichen VHS Kurs, um meinen Rücken wegen des vielen Sitzens im Büro fit zu halten. Aber ich wollte mehr wissen und besuchte meinen ersten Intensivkurs im Yoga Vidya Ashram, Westerwald. Schon damals kam der Wunsch auf, irgendwann eine Yogalehrer Ausbildung zu machen. Aber das sollte noch dauern. Immer hatten andere Dinge Vorrang. Vor allem die Arbeit. Ich war ehrgeizig und wollte in meinem Beruf voran kommen, was mir auch gelang. Irgendwann hatte ich die ersehnte Gruppenleiter-Stelle. Aber seltsamerweise, so richtig zufrieden war ich trotzdem nicht. Was war es denn nur, was ich suchte? Immer öfter fühlte ich mich müde und ausgelaugt, sowohl körperlich als auch geistig. Ich schlief immer schlechter, wurde innerlich rast- und ruhelos und klappte immer öfter krankheitsbedingt zusammen. Ich habe nicht verstanden, was da vor sich geht, denn ich ernährte mich gesund, biologisch und vollwertig. Ich fastete ab und an, trieb Sport etc. Im Alter von 31 entschied ich mich endlich eine 2-jährige Yogalehrer Ausbildung nebenberuflich zu beginnen. Während des zweiten Ausbildungsjahres landete ich mit Verdacht auf Multiple Sklerose im Krankenhaus. Der Verdacht bestätigte sich. „Alles aus!“, dachte ich damals. Mir wurde klar, dass ich radikal etwas ändern musste, sonst würde diese Krankheit die Oberhand gewinnen. Noch im Krankenhaus plante ich eine 8-wöchige Ayurveda Behandlung in einem indischen Center, das auf MS spezialisiert ist. Während des Aufenthalts dort hatte ich jede Menge Zeit zum Nachdenken. Ich entschied mich schweren Herzens meinen Job an den Nagel zu hängen. Mir war klar, anders würde ich nicht wieder gesund werden. Seit dem ist Yoga sowohl Beruf und Berufung für mich und die Freude an der eigenen Praxis und dem Unterrichten ist ungebrochen.

Seit vielen Jahren unterrichte ich mit Harilalji die Yogatherapie Ausbildungen. Si kann ich mein Wissen weitergeben.

Gesundheitlich geht es mir ebenfalls viel besser und meine Neurologin ist bei jeder Kontrolluntersuchung überrascht, in welch gutem Zustand ich bin. Yoga works!!!