0 61 51/59 93 01 info@amarayoga.de

Yogalehrer Weiterbildung

Du hast deine Yogalehrer-Ausbildung abgeschlossen und möchtest den Yogaweg weiter gehen, suchst Inspiration, willst deine Praxis vertiefen und deinen Unterricht bereichern. Dann bist du hier richtig. Unsere Yogalehrer Weiterbildung umfasst 6 Samstage und ein Intensiv – Wochenende im Seminarhaus Shanti in Bad Meinberg. Du triffst auf interessante Themen und erfahrenen Lehrer. Nun hast du die Möglichkeit noch tiefer einzutauchen und dein Wissen und deine Praxis zu vertiefen. Freue dich auf den Austausch mit Gleichgesinnten.

Du kannst bei dieser Weiterbildung zwischen 100 und 150 Unterrichtseinheiten wählen. Wählst du die 150 UE Variante so erhält du zusätzlich für 6 Monate die kleine Monatskarte (30/4) zum Vorzugspreis.

Überblick

6 monatliche Treffen in Darmstadt

Samstags, 09 – 19 Uhr 

08.02.20: Detox, Entgiftung, Reinigung, Ernährung

21.03.20: Jnana Yoga – Vedanta – Yogische Schriften 

25.04.20: Vinyasa Yoga – Innerflow Yoga

09.05.20: Yogatherapie – Yoga bei besonderen Beschwerden

20.06.20: Unterrichten von Kindern (3 – 6 & 6 – 12 Jahre)

05.09.20: Ayurvedisches Yoga

sowie ein Intensivwochenende im Seminarhaus Shanti in Bad Meinberg vom

10.09. – 13.09.20: Yin Yoga – Meditation Intensiv – Raja Yoga

Deine Investition

Weiterbildung mit 100 UE

9 Monate á 85 € oder einmalig 650 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung für das Intensivwochenende

Weiterbildung mit 150 UE

9 Monate á 100 € oder einmalig 800 € zzgl. Unterkunft und Verpflegung für das Intensivwochenende

Informationsabende

 

Du kennst uns noch nicht? Die ideale Gelegenheit uns kennen zu lernen sind unsere kostenlosen Informationsabende. Hier kannst einen ersten Eindruck von uns gewinnen und all deine Fragen loswerden, die dir noch unter den Nägeln brennen.

Unsere nächsten Termine sind

Sa 19.10. 15:00 Uhr (Tag der offenen Tür)

So 24.11. 18:00 Uhr (16:30 Uhr Kennlernyogastunde)

So 26.01. 18:00 Uhr (16:30 Uhr Kennlernyogastunde)

 

Team der Yogalehrer Weiterbildung

Radhika

Maik

Uli Schuchart

Shanti Wade

Claudia Göttling

Maheshwara Illgen

Hridaya Loosli

Inhalte im Überblick

Detox, Entgiftung, Reinigung, Ernährung

Jyotirmaya Peßler, Radhika

Im DetoxYoga erlernst du ein Workout, bei dem dein Körper entgiften kann, denn Detox bedeutet entgiften und loslassen lernen. Nicht nur im Körper sondern auch im Geist. Zusätzlich erlernst und führst du verschiedene Reinigungstechniken aus. Um gut zu entgiften, helfen dir hier nun einige Ansätze, welche du auch an deine Teilnehmer weitergeben kannst. Du erfährst wie du selbst und deine Schüler die Ernährung leicht und einfach umstellen können. Denn durchVitalkost gewinnt man mehr Energie, braucht weniger Schlaf, geht leichter durchs Leben und fühlt sich allgemein gesünder, lebendiger, vitaler und fröhlicher.

Jnana Yoga – Vedanta – Yogische Schriften

Maheshwara Illgen, Radhika

Wer bin ich? Was ist wirklich? Was ist Glück? Eine systematische Analyse dieser Fragen führt Dich zur Erkenntnis der Wahrheit: Deine wahre Natur ist reines Bewusstsein, reines Sein, Wissen und Glückseligkeit. Diese Erkenntnis verhilft Dir zur Befreiung von allen Verstrickungen des Geistes. Steige tief ein in das Gedankengebäude der Vedanta-Philosophie, der Philosophie der Einheit. Die Theorie wird lebendig und erfahrbar durch angeleitete Meditation und eine Yogastunde. Vedanta ist keine Theorie, sondern die Wissenschaft des Lebens. Wir werden uns ganz klassisch in die Schrift vertiefen, darüber reflektieren, meditieren und verwirklichen – wer weiss?!

Vinyasa Yoga – Innerflow Yoga

Uli Schuchart

Hier verbinden sich eingehend Theorie und Praxis – es werden die wesentlichen Methoden zum Erstellen und Unterrichten von freien Vinyasa Yogastunden gelernt und erfahren. Detaillierte Arbeit an den Asanas • Individuelle Anatomie in Praxis • Sequenzieren oder von der Kunst, Yogastunden sinnvoll zu gestalten • Hands On – die besondere Berührung

Yogatherapie – Yoga bei besonderen Beschwerden

Claudia Göttling

Besonderer Schwerpunkt: In diesem Seminar erfährst Du, wie Yogatherapie traditionell in Indien angewendet wird. Die ganzheitliche Yogatherapie ist ein individueller Therapieansatz, der sich mit allen Ebenen der menschlichen Existenz (Pancha Kosha Tattwa) befasst. Im Mittelpunkt stehen eine sanfte, nachhaltige Veränderung des Lebensstils durch klassische Yoga-Techniken (Asanas, Pranayama, Kriyas, Meditation und Entspannung), Ernährung sowie yogische Weisheiten und Mantra Lehren aus den alten Schriften. Yogatherapie ist die Anwendung der klassischen Yoga-Techniken auf konkrete Beschwerden. Therapie steht üblicherweise für die Behandlung von Krankheiten. Das schließt oft eine passive Haltung des Klienten mit ein. Das Besondere an der Yogatherapie ist, dass wir unseren Klienten vermitteln wie sie ihre Selbstheilungskräfte stärken können und so aktiv an der Genesung mitarbeiten. Die Yogatherapie ist auch gut mit der Schulmedizin und anderen Naturheilverfahren kombinierbar.Du lernst Übungen und Techniken der Yogatherapie kennen, die besonders erfolgreich eingesetzt werden können bei psychosomatischen Beschwerden, Asthma, Allergien, Rücken-, Knie-, Kopfschmerzen, Migräne, Arthritis, Angstzustände, Depressionen, Multipler Sklerose etc.Diese sind z. B. Atembewegungen, spezielle Asanas, therapeutisches Pranayama, Kriyas, zyklische Entspannung, die Technik der Prana-Lenkung, spezielle Meditationstechniken etc.

Unterrichten von Kindern (3 – 6 & 6 – 12 Jahre)

Radhika

Erlerne, auch Kindern gezielt Kinderyoga zu vermitteln. Eine Kinderyogastunde ist vollkommen anders als eine Erwachsenen Yogastunde zu unterrichten. Wir werden singen, tanzen, spielen, meditieren, Geschichten hören und Yoga praktizieren. Verschiedene Kinderyogastunden begleiten dich.

Ayurvedisches Yoga

Hridaya Herve Loosli

Einführung in die ayurvedische Yogapraxis: Wir erklären der Grundlagen des Ayurveda, insbesondere der Konstitutionslehre. Die Körperstellungen und Atemübungen des Hatha Yoga werden in der Optimierung ihrer Wirkung aus ayurvedischer Sicht betrachtet.

Eine nach den Doshas optimierte Praxis macht die Wirkung erlebbar und vertieft das Verständnis des Gelernten. Erlerne wie du hier auch selbst Yogastunden nach den verschiedenen Konstitutionslehren geben kannst.

Yin Yoga – Meditation Intensiv – Raja Yoga

Shanti Wade, Radhika, Maik

Du lernst, nun die Asanas besonders unter dem YIN-Aspekt kennen. In dieser Yogapraxis werden beide Elemente, Yin und Yang, vereinigt.Bindegewebige Strukturen, wie sie auch in Gelenken sind, reagieren nicht auf schnelle, rhythmische, kurze Reize, sondern auf langsame, sanfte, lang anhaltende Reize. Die Übungen die das gewährleisten werden als YIN bezeichnet. Dabei bleibt die Muskulatur entspannt, so dass der Trainingsreiz das Gelenk erreichen kann. Erlerne warum genau diese Praxis auch hilfreich für deinen Unterricht sein kann.

Die Yoga Sutras des Patanjali Raja Yoga: Ausführliche Erläuterung der Yoga-Sutras von Patanjali, mit interessanten Anwendungsbeispielen für dein tägliches Leben und deine persönliche und spirituelle Entwicklung. Den Geist beherrschen, die Gedanken bewusst steuern und lenken, Gedankenkraft und positives Denken, fortgeschrittene Meditationsmethoden, die Arten und Gründe des Leidens im Leben, das Leiden überwinden, Unterscheidungskraft und Wunschlosigkeit, die Willenskraft stärken, Fähigkeiten und Kräfte entwickeln durch Konzentration und Einpünktigkeit des Geistes, Gelassenheit, innere Stärke und Ruhe gewinnen, mit schwierigen Situationen souverän umgehen, mit anderen Menschen besser auskommen, erreichen, was du willst. Du erlernst wie du Meditationen,Affirmationen und Visualisierung für deinen Yoga Unterricht gezielt einsetzen kannst. Hatha Yoga Techniken für psychische Gesundheit. Hatha Yoga Techniken für Positivität im Alltag. Unterrichten von Meditation im Yoga Unterricht. Yamas und Niyamas für Yogalehrer: Yogalehrer Berufsethik. Eingehen auf individuelle Fragen aus deiner Unterrichtspraxis.